Zertifizierungsseminare als Live-Online-Training?

Das werde ich in den letzten Tagen sehr häufig gefragt. Von Trainern, von Partnern und natürlich auch von Kunden. Warum sollten nicht auch wir unsere Seminare als Life-Webinare anbieten?

Seit der Gründung der ISARTAL akademie sind wir für Zertifizierungsseminare aus dem »ISTQB® Certified Tester«- und »IREB® Certified Requirements Engineer«-Schema bekannt. Als unser Alleinstellungsmerkmal verstehen wir Weiterbildung als unsere Profession, für die wir uns mit den Methoden und Erkenntnissen der Didaktik (= die "Kunst" und "Wissenschaft" des Lehrens und Lehrens) auseinandersetzen. Diese Kompetenz wenden wir nicht nur in unseren Fachseminaren an. Wir geben dieses Wissen auch im Rahmen unserer Ausbildung zum Certified Professional Trainer weiter.

Ausgangssituation

Viele unserer Wettbewerber übertragen ihre Seminarkonzepte fast 1:1 in ihr virtuelles Klassenzimmer. Diese Seminare dauern dann zwischen 3 und 5 Tage – bei bis zu 8 Stunden am Tag vor dem Bildschirm. Trotz eines hohen Maßes an Interaktivität kommt selbst bei Präsenzseminaren häufig der Verwurf der "Druckbetankung" auf. Mein Wissen über das gehirngerechte Lernen und mein Anspruch an professionelle Seminare lässt sich hier nur schwer mit einem mehrtägigen Live-Webinar vereinbaren. Dazu braucht es mehr als nur einen Trainer und eine Kamera. Hier braucht es ein gut durchdachtes Seminarkonzept. So wie es unsere Teilnehmer bereits aus ihren Präsenzseminaren bei uns kennen. Aus diesen Gründen habe ich mich bewusst gegen eine kurzfristige Umstellung auf Live-Online-Trainings entschieden. Was aber nicht heißt, dass das Format nicht auch seinen Charme hat!

Professionelles E-Learning – dann mit Konzept!

Häufiger Kritikpunkt bei Zertifizierungsseminaren: zu viel Theorie – zu wenig Praxisbezug. Hier sehe ich eine große Chance im Blended Learning. Diese Lernform strebt die sinnvolle Verknüpfung von traditionellen Präsenzveranstaltungen und modernen Formen von E-Learning an: E-Learning für ein selbstgesteuertes Lernen theoretischer Grundlagen. Die gewonnene Zeit werden wir in unseren Präsenzveranstaltungen für den Lerntransfer nutzen.

Leider fehlte uns bisher die Zeit für die Umsetzung. Die haben wir jetzt und werden diese auch nutzen! Im März 2020 haben wir mit der Entwicklung eines durchgängigen Praxisbeispiels für unsere Fachseminare begonnen. Mit realer Software und Hardware zum Erleben. Parallel starten wir einen Piloten, in dem wir einzelne Inhalte als E-Learning-Formate testen.

Fazit

Wir sind absolut davon überzeugt, dass neue E-Learning-Formate den Weiterbildungsmarkt bereichern werden. Dieser Trend wird nicht zu stoppen sein und auch bei uns Einzug halten! Dass wir weniger Seminare durchführen, heißt also nicht, dass es ruhig bei uns ist. Vielmehr nutzen wir die Zeit, um gestärkt aus der Krise zu kommen. Mit professionellen Weiterbildungsangeboten – für Ihre Investition in die Zukunft!

Unsere Online-Seminare mit innovativem Seminarkonzept

Seit Januar 2021 können Sie unsere Foundation-Level-Zertifizierungsseminare zum »ISTQB® Certified Tester« und »IREB® Certified Requirements Engineer« auch mit unserem innovativen Seminarkonzept buchen!

Ralf Bongard

Diplom Ingenieur, München

Ralf Bongard ist Geschäftsführer der ISARTAL akademie und deckt als Trainer die Themengebiete ISTQB® – Certified Tester und IREB® – Certified Requirements Engineer und CPT – Certified Professional Trainer ab. Darüber hinaus ist er Mitglied im GTB und leitet dort die Arbeitsgruppen ISTQB® Certified Automotive Software Tester und Train the Trainer.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Diese Felder sind Pflichtfelder!

Bleiben Sie auf dem Laufenden – Registrieren Sie sich für unseren Newsletter